Geb. Keilbach

Die Herren sind absolute Könner auf ihren Instrumenten. Die jahrelange Erfahrung bei ihren Auftritten zeichnen die Beiden aus und sind bestimmt für jeden Trompetenfreund eine richtige Überraschung Weit über den Rhein-Neckar-Raum sind die Beiden durch zahlreiche Live Auftritte bekannt. Auch für Rundfunk und Fershen waren sie schon tätig und haben viele Menschen mit ihren volkstümlichen Melodien begeistert. Jeder der die Trompetenklänge liebt, wird hier bestimmt auf seine Kosten kommen. Die beiden Brüder garantieren, dass jeder Auftritt Live und ohne Playback gespielt wird.


Hannah

"Weiber es isch Zeit"
Das neue Album der Austropop-Sensation
Hannah (31) ist eine stolze, starke junge Frau, die weiß, wie es ist, tief am Boden zu liegen und doch wieder aufzustehen. Sie lebt in Mils, einem kleinen idyllischen Ort in Tirol, in der Nähe von Innsbruck. Hohe Berge umringen das Örtchen und so zieht es Hannah immer wieder auf die Gipfel, um dort ihren Gedanken freien Lauf lassen. Hannah ist eine intelligente, moderne aber auch traditionsbewusste Frau. Auf der einen Seite blonde, sanft fallende Haare, auf der anderen Seite ein Undercut mit Tattoo des Tiroler Adlers auf der Kopfhaut. Doch auch hier, in der fast unwirklich erscheinenden Schönheit der Alpenlandschaft, hat die oberflächlich heile Welt ihre Schattenseiten.


Helmut Grünhag

Ein Künstler der besonderen Art, Helmut Grünhag! Ein Virtuose auf seinem Instrument: Der Zither! Vom Oldie bis zu aktuellsten Titeln, Helmut Grünhag spielt für sie auf! Erstklassige Unterhaltung auf einem besonderen Instrument ist ihnen garantiert! Für Leute die das Besondere lieben, ein Meister der Zither. "Der dritte Mann" und viele andere Titel in nie gehörter Qualität.


Jodler Felix

Jodler Felix ist in Eisenärzt bei Rupolding aufgewachsen. Das jodeln begann er schon sehr früh mit 16 Jahren. In der Schule war sein Gesang schon sehr ausgeprägt. Felix ist selbst gelernter Heizungsbauer und Estrichleger. Mit 39 Jahren begann er dann die erste von vier Platten aufzunehmen, darunter eine Eigenkomposition den Texas Jodler. Events in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz sowie jedes Jahr beim größten original bayerischen Bierfest in Carrara/Italien vor 200000 Besuchern in 16 Tagen lässt er seine Stimme erklingen. Zudem gewann er 1991 mit dem 1.Platz den Weiß-Ferdl-Pokal im Platzl Hofbräuhaus in München. Das beste Kompliment bekam er von Jodler Franzl Lang der ihn als herausragenden Jodler bezeichnete. Sein größter TV Event war in der RTL Supertalent Show 2015 bei der im ein goldener Buzzer von Bruce Darnell überreicht wurde.


Kevin Muschinski (als Andreas Gabalier Double)

Schon seit meinem 12. Lebensjahr stehe ich auf der Bühne und begeistere das Publikum. Während meiner Schulzeit sang ich im Chor, bekam Gesangsunterricht und erlernte das Akkordeon spielen. Mit 20 Jahren packte mich das Fieber um Andreas Gabalier. Nach einem kurzen Auftritt während meines Urlaubs an der Ostsee, startete ich schlussendlich das Projekt „Andreas Gabalier Double“. Durch einen Vocalcoach eignete ich mir den steirisch-österreichischen Dialekt meines Vorbilds an, wodurch die Ähnlichkeit zum Künstler selbst nicht zu verleugnen ist und auch die eigens kreierte Show ein Spiegelbild des prominenten Idols darstellt. Mittlerweile sind es keine kleinen Auftritte an der Strandpromenade, sondern Festzelt füllende Abende mit kreischendem Publikum. Bei meiner Bühnenshow begleiten mich zwei aufreizende Tänzerinnen, eine Backgroundsängerin und ein Pianist.


Trenkwalder

Los ging es im Jahr 1994 mit dem Song "der Bergdoktor" für die gleichnamige Fernsehserie, die damals in ihrem Heimatdorf Wildermieming gedreht worden war. Und wenige Monate später waren sie mit Marianne & Max Kinker auf Tour durch Deutschland, als Newcomer des Jahres. Ein Jahr später gehörten sie schon zu den beliebtesten TV-Acts im deutschsprachigen Raum. Innovative Alben und Kompositionen machten die Trenkwalder über die Jahre zu Vorreitern in Sachen "Junge Volksmusik".






facebook